Schulungen

Für die Media-Planung stehen zahlreiche Datenquellen und Auswertungstools zur Verfügung, die dem Anwender neben dem Media-Basiswissen zunehmend Spezial- und Detailkenntnisse abverlangen.
SPIEGEL QC bietet seinen Kunden und Agenturpartnern Unterstützung durch Fortbildung zu den Themenkomplexen Markt-, Medien- und Werbewirkungsforschung sowie strategischer Media-Planung. Von der Anwenderschulung bis hin zum umfassenden Planungsworkshop können verschiedenste Maßnahmen gestaltet und umgesetzt werden.
Sprechen Sie uns an.

Nielsen Werbestatistik

Die Nielsen Werbestatistik beschreibt die Bruttoaufwendung in den klassischen Medien sowie Internet, Kino, Direct Mail, At-Retail-Mail und Tansport Media. Sie ermöglicht eingehende Analysen von Werbekampagnen über alle klassischen Medien des deutschen Werbemarktes. Die Datenerhebung erfolgt nach den Gesichtspunkten, was, von wem, in welchem Markt, wie, wo, wann und für welchen Betrag beworben wurde.

Neben der Werbeaufwendung sind auch sämtliche Details einer Werbekampagne auswertbar: Werbeform, Motivtext, Anzahl Schaltungen, Spotlänge, Anzeigenformat, Anzeigenfarbe, Anzahl Spots/Werbeblock, Werbeblockposition, Heftseite, Heftausgabe und so weiter.

Die Werbestatistik umfasst etwa 309.000 Produkte, über 143.000 Firmen und über 3.000 Werbeträger.

Erscheinungsweise: monatlich.

Hier erfahren Sie mehr zur Nielsen Werbestatistik: www.nielsen.com

IVW Print:

Die IVW stellt Werbe- und Mediaplanern objektiv ermittelte Verbreitungsdaten der Werbeträger zur Verfügung und gibt den Werbekunden Sicherheit über die vertragsgemäße Durchführung der Vertragsleistung. Weiter ermöglicht sie dadurch einen fairen Leistungswettbewerb der Medien.

Erscheinungsweise: monatlich.

Aktuelle Auflagenzahlen erhalten Sie hier: www.pz-online.de

Mehr zur IVW erfahren Sie hier: www.ivw.de

IVW Online

Leistungskontrolle von Online-Werbeträger. Stellt die Anzahl der Zugriffe von Nutzern auf Webseiten fest. Dabei wird für die einzelnen Online-Angebote die Gesamtzahl der von Nutzern abgerufenen Seiten (PageImpressions) sowie die Summe der einzelnen zusammenhängenden Nutzungsvorgänge (Visits - Besuche) erhoben. Zudem geben die Kategorien-Visits Auskunft darüber, wie viele einzelne Besuche für inhaltlich abgegrenzte Bereiche eines Angebots im Laufe eines Monats zu verzeichnen waren.

Erhebung: monatlich

Hier erfahren Sie mehr zur IVW Online: http://www.ivw.de/index.php?menuid=30

Weitere hilfreiche Links:

ACTA: http://www.acta-online.de

AGMA: http://www.agma-mmc.de

AGOF: http://www.agof.de

AGOF internet facts: http://www.agof.de/internet-facts.987.de.html

AGOF mobile facts: http://www.agof.de/index.988.html

Alles über Anzeigenwerbung in Publikumszeitschriften: www.printwirkt.de

AWA: http://www.awa-online.de

Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.: www.bvdw.org

KidsVA: http://www.egmont-mediasolutions.de/services.php?studien

LAE: http://www.lae.de

Online-Vermarkterkreis im BVDW (OVK): www.ovk.de

VA: http://www.verbraucheranalyse.de

VDZ (Verband deutscher Zeitschriftenverleger): www.vdz.de

TdWi (Typologie der Wünsche): www.imuk.de/tdw.html