Hinweise zum Datenschutz

Die QUALITY CHANNEL GmbH vermarktet gemeinsam mit der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG (nachfolgend gemeinsam SPIEGEL QC genannt) hochwertige redaktionelle Print- und Online-Angebote von Premiumwerbeträgern. SPIEGEL QC verarbeitet Ihre Informationen nach den Richtlinien des derzeit gültigen Bundesdatenschutzgesetzes. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, wann wir Ihre Informationen speichern und wie wir diese verwenden. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: datenschutz@quality-channel.de

1. Was sind personenbezogene Informationen?

"Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person" (§3 (1) BDSG). Dazu gehören Ihre Vor- und Zunamen sowie alle weiteren Informationen, die mit Ihrem Namen - also Ihrer Person - verbunden sind bzw. verbunden werden können.

2. Wo werden personenbezogene Informationen gesammelt?

2.1. SPIEGEL QC fragt Sie nach Ihrem Namen, Vornamen und nach anderen persönlichen Informationen, wenn Sie sich für einen personalisierten Dienst registrieren lassen. Ebenso erfragen wir diese Informationen, wenn Sie eine Produktbestellung durchführen oder ein Abonnement abschließen. Diese Angaben werden bei SPIEGEL QC auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert, wobei alle Informationen zu Ihrer Identität von uns nur gesammelt werden, wenn Sie uns diese für zuvor genannte geschäftliche Zwecke zur Verfügung stellen.

2.2.  Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung (OBA) - SPIEGEL QC erhebt und verarbeitet keine Daten zum Nutzungsverhalten der vermarkteten Online-Angebote zur Optimierung prognostizierter Interessen (nutzungsbasierte Online-Werbung (OBA)). Nichts desto Trotz ist es möglich, dass Werbepartner des Anbieters aus der Nutzung von Angeboten Dritter generierte nutzungsbasierte Werbung einblenden. Diese nutzungsbasierte Online-Werbung ist vom Werbepartner mit dem globalen OBA-Icon zu kennzeichnen [ICON]. Wenn Sie mehr über nutzungsbasierte Online-Werbung erfahren wollen, klicken Sie hier [www.meine-cookies.org/]. Auf www.meine-cookies.org/ können Sie bei solchen Anbietern die Erhebung von Nutzungsdaten deaktivieren bzw. aktivieren und den Status der Aktivierung einsehen [www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager -beta.html]. Als Unternehmen haben wir uns freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) unterworfen. Den für unser Unternehmen gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgenden Link einsehen: [www.meine-cookies.org/ddow].

3. Geben wir personenbezogene Informationen an Dritte weiter?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen im Falle von Produktbestellungen nur innerhalb der SPIEGEL-Gruppe und geben diese nicht an Dritte weiter, bevor wir nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben.

4. Erhebung von Pseudonym-Daten

SPIEGEL QC erhebt zeitweise, durch Online-Marktforschung, demographische Daten (Alter, Geschlecht, ...) über die Nutzung verschiedener Dienste. Diese werden jedoch getrennt von personenbezogenen Informationen unter einem Pseudonym gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Mit dem Sammeln dieser Daten verfolgt SPIEGEL QC zwei Zielsetzungen. Durch die strikte Trennung von demographischen und personenbezogenen Informationen bleibt der Schutz Ihrer Informationen gewährleistet. SPIEGEL QC veröffentlicht u. a. anonymisierte, verallgemeinerte Nutzerstatistiken (z. B. "70% nutzen Online-Angebot xy"), um unsere Dienste potenziellen Partnern, Anzeigenkunden und anderen Gesprächspartnern zu beschreiben, sowie für andere gesetzlich zulässige Zwecke.

5. Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf

Nachdem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten überlassen haben, steht Ihnen jederzeit das Recht auf Löschung/Sperrung Ihrer Informationen zu.

6. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die derzeit von vielen Websites verwendet werden, um regelmäßige Besucher zu identifizieren. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die in das System des Benutzers eindringen und dort Schaden anrichten können. Cookies bei SPIEGEL QC enthalten keinerlei Informationen über Sie, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb der SPIEGEL QC-Angebote keine Bedeutung hat. Mit Hilfe dieser Cookies kann SPIEGEL QC analysieren, wie Nutzer unsere Websites benutzen. Wir können dann Inhalte unserer Sites genau auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen. Darüber hinaus haben wir durch die Cookies auch die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Schaltung entsprechend zu steuern, so dass ihre Platzierung z.B. abhängig von den thematischen Interessen der Nutzer erfolgt. Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie sie mit Hilfe eines einfachen Verfahrens in Ihrem Browser aktivieren und deaktivieren.

7. Keine Haftung für Partner-Seiten

Wir weisen darauf hin, dass SPIEGEL QC-Partner und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch SPIEGEL QC-Sites zugänglich sind, sowie Partner, die Daten im Zusammenhang mit Preisausschreiben, Promotions, Produktverkäufen, Abonnements und ähnlichem sammeln, eigene Datenschutz-Richtlinien haben, die von SPIEGEL QC unabhängig sind. SPIEGEL QC übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese mit SPIEGEL QC nicht in Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren.

8. Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung

SPIEGEL QC behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben zu ändern. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns unter datenschutz@quality-channel.de gerne eine eMail schicken.

9. Nutzungshinweise und Datenschutzbestimmungen für Newsletter

Im Rahmen unseres CRM ist SPIEGEL QC bemüht, die Interessen seiner Werbekunden zu berücksichtigen, einen vorbildlichen Kundenservice zu bieten sowie ein optimales Leistungsangebot zu unterbreiten. Allein aus diesen Gründen registrieren wir auf dem per eMail versandten Newsletter die vom Empfänger getroffene Auswahl. Darüber hinaus finden keinerlei Beobachtungen statt. Die hierdurch erhobenen Daten werden von SPIEGEL QC ausschließlich unter Marketing-Gesichtspunkten streng vertraulich behandelt und keines Falls Dritten zur Verfügung gestellt.

9.1) Der Nutzer wird hiermit gemäß Telemediengesetz (TMG), Rundfunkstaatsvertrag (RStV), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.

9.2) SPIEGEL QC ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Nutzers über die Inanspruchnahme seiner Dienste zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen. Folglich werden, wenn sich der Nutzer bei www.spiegel-qc.de zur Bestellung eines Newsletters oder zur Teilnahme an einem Spiel/Quiz/Rätsel anmeldet, die dort angegebenen Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters bzw. zur Information des Nutzers im Gewinnfall - erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist SPIEGEL QC berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit der genannten Dienste zuzugreifen. Die vertrauliche Behandlung der Daten wird gewährleistet.

9.3) SPIEGEL QC verpflichtet sich seinerseits, im Rahmen des TMG, RStV, BDSG sowie der sonstigen Datenschutzbestimmungen, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung, nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und ihre Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit des gesetzlich erforderlich ist.

9.4) Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für die Nutzer von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht-personenbezogene insbesondere statistische Daten über die Nutzung von spiegel-qc.de und des Newsletters festgehalten. Dazu werden Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt. Sofern der Nutzer eingewilligt hat, ist SPIEGEL QC nicht verpflichtet, diese Nutzungsdaten frühestmöglich, also spätestens unmittelbar nach Ende der jeweiligen Nutzung zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.

9.5) Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Dazu kann die Nutzungsvereinbarung über die erweiterte Verwendung der personenbezogenen Daten gekündigt werden, die Daten werden dann insgesamt bei SPIEGEL QC gelöscht. Es besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungsvereinbarung aufrecht zu erhalten und nur die Einwilligung in die weitergehende Verwertung der Daten für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Daten im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung von externen Service-Providern verarbeitet werden, wird SPIEGEL QC auch hier geeignete Vorkehrungen treffen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird.

9.6) Sämtliche Einwilligungen und Einverständniserklärungen nach dieser Bestimmung erstrecken sich nicht auf telefonische Informationen, Angebote und Werbekontrollen.